Angebote zu "World" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Böhmische Küche
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Böhmen kocht … … und wie! Die böhmische Küche ist legendär. Das Beste aus den „böhmischen Töpfen“ finden Sie in diesem Kochbuch. Böhmisches Bierfleisch, Prager Schinken im Brotteig, Gänsebraten, Wild oder Südböhmischer Karpfen – schon bei der Aufzählung nur einiger Gerichte des Buches „Böhmische Küche“ läuft einem das sprichwörtliche Wasser im Munde zusammen. Kein Wunder, die böhmische Küche gilt ja nicht umsonst als „Mutter aller mitteleuropäischen Küchen“ – bekanntlich hat sie auch die Wiener Küche stark beeinflusst; ihre Rezepte sind herzhaft, traditionell, einfach und trotzdem unerreicht schmackhaft – mit einem Wort, sie sind klassische Hausmannskost. Der mehrfach ausgezeichnete Kochbuchautor Gerd Wolfgang Sievers hat mit seiner tschechischen Kollegin wieder tief in den Töpfen gekramt und viele schmackhafte Gerichte, die wir noch aus „Omas Zeiten“ kennen, aufbereitet. Natürlich dürfen die bekannten Knödel in all ihren Variationen nicht fehlen, kräftige Suppen und Eintöpfe machen – typisch böhmisch – Lust auf ein Bier, zu dem unterschiedliche Schmankerln gereicht werden. Wer dann noch kann, wird mit den wunderbaren Mehlspeisen Böhmens verwöhnt … Neben dem umfangreichen Rezeptteil wird dieses Buch mit Schaukästen zu den wichtigsten böhmischen Produkten wie Znaimer Gurken, Prager Schinken oder Pilsner Bier und mit einem kleinen Streifzug durch typisch böhmische Lokale in Prag und anderen tschechischen Städten, abgerundet. Die Autoren: Gerd Wolfgang Sievers, gelernter Koch und studierter Publizist, hat im Leopold Stocker Verlag bereits vielbeachtete Kochbücher veröffentlicht (z. B. Schnelle Küche für Geniesser, Ausseerland-Kochbuch, Apfelland-Kochbuch, Fleisch einkochen, Kaiserliche Küche). Sein „Genussland Österreich“ wurde mit dem World Cookbook Award als „weltbestes Kochbuch“ ausgezeichnet. G. W. Sievers arbeitet in Wien, im Burgenland und in Italien (Friaul). Sassi Z. Horinek, geb. in Mähren (CZ) absolvierte die Hotelfachschule und lebt seit fast 20 Jahren in Kittsee. Sie hat eine Cateringfirma und verwöhnt ihre Gäste mit ihrer „innovativen Monarchieküche“. Fernsehköchin im slowakischen Fernsehen, entwickelt Rezepte für diverse slowakische Zeitschriften, Jurorin bei diversen Foodfestivals.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Wir

Wir

28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Evgenij Samjatin gilt als 'der am härtesten mit dem politischen System in seiner Heimat kollidierende Anti-Utopist'. Schon die Veröffentlichung einer Kurzfassung der Utopie 'Wir', die im Jahre 1927 in russischer Sprache in Prag erfolgte, zwang Samjatin zur Flucht nach Paris, wo er 10 Jahre später verstarb. Der Roman 'Wir' wurde 1924 in verschiedenen Sprachen im Ausland veröffentlicht, doch erst im Jahre 1988 erschien das Werk in der Sowjetunion in vollständiger russischer Fassung. Dieses Werk gilt als Vorläufer der Romane 'Brave New World' von Aldous Huxley und '1984' von George Orwell. Es beschreibt die Gesellschaft des 'Einheitlichen Staates', in der alle Menschen Nummern anstelle von Namen tragen und persönliche Freiheit, Liebe und Phantasie überwunden scheinen. Doch es gibt auch Widerstand ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Golem in Bayreuth
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bürgerliches Recht und Ordnung treffen während der Bayreuther Festspiele auf den Strassenkrieg von Skins, die sich „Hasskappen“ nennen, und auf die neue Welt der Berechenbarkeiten durch Cyberspace und Wirklichkeits-Engineering. Die Welten geraten durcheinander, die Wirklichkeit kippt vor und zurück auf der Zeitachse. Der Anführer der Hasskappen wird zum Golem von Prag, der im 17. Jahrhundert durch magische Kraft von jenem Rabbi Löw erschaffen worden sein soll, in dem Scholem den Urheber der angewandten Mathematik sieht, die den Golem unserer Tage, den Computer, hervorgebracht hat. Beide, der alte wie der neue Golem, haben die Möglichkeit, der Kontrolle ihres Schöpfers zu entkommen und zerstörerische Fähigkeiten zu entfalten. Das Festspielhaus wird von den Hasskappen in Brand gesetzt. Götterdämmerung der alten Welt oder »World War Threeeeeeee«? Keine überlebenden und keine Toten. Nur zwei Menschen sind übrig, finden eine gemeinsame Sprache, die sonst keiner versteht und die zu nichts oder weiss Gott wohin führt. Der Golem in Bayreuth (Text :Ulla Berkéwicz, Musik: Lesch Schmidt) ist ein Musiktheaterspiel, das die Tradition des Schiffbauerdammtheaters mit neuen Mitteln weiterzuführen sucht. Crossing over, Pop into Classic.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Kafka
65,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Prag und der Erste Weltkrieg / Kafka, Prague and the First World War

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Berkewicz, U: Golem in Bayreuth
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Bürgerliches Recht und Ordnung treffen während der Bayreuther Festspiele auf den Strassenkrieg von Skins, die sich „Hasskappen“ nennen, und auf die neue Welt der Berechenbarkeiten durch Cyberspace und Wirklichkeits-Engineering. Die Welten geraten durcheinander, die Wirklichkeit kippt vor und zurück auf der Zeitachse. Der Anführer der Hasskappen wird zum Golem von Prag, der im 17. Jahrhundert durch magische Kraft von jenem Rabbi Löw erschaffen worden sein soll, in dem Scholem den Urheber der angewandten Mathematik sieht, die den Golem unserer Tage, den Computer, hervorgebracht hat. Beide, der alte wie der neue Golem, haben die Möglichkeit, der Kontrolle ihres Schöpfers zu entkommen und zerstörerische Fähigkeiten zu entfalten. Das Festspielhaus wird von den Hasskappen in Brand gesetzt. Götterdämmerung der alten Welt oder »World War Threeeeeeee«? Keine überlebenden und keine Toten. Nur zwei Menschen sind übrig, finden eine gemeinsame Sprache, die sonst keiner versteht und die zu nichts oder weiss Gott wohin führt. Der Golem in Bayreuth (Text :Ulla Berkéwicz, Musik: Lesch Schmidt) ist ein Musiktheaterspiel, das die Tradition des Schiffbauerdammtheaters mit neuen Mitteln weiterzuführen sucht. Crossing over, Pop into Classic.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Böhmische Küche
19,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Böhmen kocht … … und wie! Die böhmische Küche ist legendär. Das Beste aus den „böhmischen Töpfen“ finden Sie in diesem Kochbuch. Böhmisches Bierfleisch, Prager Schinken im Brotteig, Gänsebraten, Wild oder Südböhmischer Karpfen – schon bei der Aufzählung nur einiger Gerichte des Buches „Böhmische Küche“ läuft einem das sprichwörtliche Wasser im Munde zusammen. Kein Wunder, die böhmische Küche gilt ja nicht umsonst als „Mutter aller mitteleuropäischen Küchen“ – bekanntlich hat sie auch die Wiener Küche stark beeinflusst; ihre Rezepte sind herzhaft, traditionell, einfach und trotzdem unerreicht schmackhaft – mit einem Wort, sie sind klassische Hausmannskost. Der mehrfach ausgezeichnete Kochbuchautor Gerd Wolfgang Sievers hat mit seiner tschechischen Kollegin wieder tief in den Töpfen gekramt und viele schmackhafte Gerichte, die wir noch aus „Omas Zeiten“ kennen, aufbereitet. Natürlich dürfen die bekannten Knödel in all ihren Variationen nicht fehlen, kräftige Suppen und Eintöpfe machen – typisch böhmisch – Lust auf ein Bier, zu dem unterschiedliche Schmankerln gereicht werden. Wer dann noch kann, wird mit den wunderbaren Mehlspeisen Böhmens verwöhnt … Neben dem umfangreichen Rezeptteil wird dieses Buch mit Schaukästen zu den wichtigsten böhmischen Produkten wie Znaimer Gurken, Prager Schinken oder Pilsner Bier und mit einem kleinen Streifzug durch typisch böhmische Lokale in Prag und anderen tschechischen Städten, abgerundet. Die Autoren: Gerd Wolfgang Sievers, gelernter Koch und studierter Publizist, hat im Leopold Stocker Verlag bereits vielbeachtete Kochbücher veröffentlicht (z. B. Schnelle Küche für Genießer, Ausseerland-Kochbuch, Apfelland-Kochbuch, Fleisch einkochen, Kaiserliche Küche). Sein „Genussland Österreich“ wurde mit dem World Cookbook Award als „weltbestes Kochbuch“ ausgezeichnet. G. W. Sievers arbeitet in Wien, im Burgenland und in Italien (Friaul). Sassi Z. Horinek, geb. in Mähren (CZ) absolvierte die Hotelfachschule und lebt seit fast 20 Jahren in Kittsee. Sie hat eine Cateringfirma und verwöhnt ihre Gäste mit ihrer „innovativen Monarchieküche“. Fernsehköchin im slowakischen Fernsehen, entwickelt Rezepte für diverse slowakische Zeitschriften, Jurorin bei diversen Foodfestivals.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Bibliographie zur Geschichte Ost- und Westpreus...
11,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mit dem neuesten Band der Bibliographie zur Geschichte Ost- und Westpreußens beginnt ein neuer Abschnitt in der Geschichte der bibliographischen Arbeit zur Geschichte des Preußenlandes, die jahrzehntelang durch Ernst Wermke geprägt war. Mit dem Berichtsjahr 1994 hat das Herder-Institut diese Tradition aufgenommen, diese Arbeit aber wenig später in einen größeren Rahmen eingebettet, nämlich in eine integrierte, EDV-gestützte Literaturdatenbank zur Geschichte Ostmitteleuropas, die mit Kooperationspartnern in Thorn, Breslau, Prag und Bratislava erstellt wird und im World Wide Web recherchierbar ist. Die vorliegende Publikation ist ein Auszug aus dieser Datenbank. Die Bibliographie ist in Verbindung mit der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung und in Zusammenarbeit mit der Wissenschaftlichen Gesellschaft in Thorn und der Thorner Universitätsbibliothek entstanden. Sie verzeichnet 1933 Titel; ausgewertet wurden etwa 500 laufende Zeitschriftentitel und Schriftenreihen. Die Bibliographie benutzt eine neue Systematik und wird durch vier Register zu Autoren, Personen, geographischen Namen sowie je einem Sachregister in deutscher und polnischer Sprache erschlossen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Böhmische Küche
19,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Böhmen kocht … … und wie! Die böhmische Küche ist legendär. Das Beste aus den „böhmischen Töpfen“ finden Sie in diesem Kochbuch. Böhmisches Bierfleisch, Prager Schinken im Brotteig, Gänsebraten, Wild oder Südböhmischer Karpfen – schon bei der Aufzählung nur einiger Gerichte des Buches „Böhmische Küche“ läuft einem das sprichwörtliche Wasser im Munde zusammen. Kein Wunder, die böhmische Küche gilt ja nicht umsonst als „Mutter aller mitteleuropäischen Küchen“ – bekanntlich hat sie auch die Wiener Küche stark beeinflusst; ihre Rezepte sind herzhaft, traditionell, einfach und trotzdem unerreicht schmackhaft – mit einem Wort, sie sind klassische Hausmannskost. Der mehrfach ausgezeichnete Kochbuchautor Gerd Wolfgang Sievers hat mit seiner tschechischen Kollegin wieder tief in den Töpfen gekramt und viele schmackhafte Gerichte, die wir noch aus „Omas Zeiten“ kennen, aufbereitet. Natürlich dürfen die bekannten Knödel in all ihren Variationen nicht fehlen, kräftige Suppen und Eintöpfe machen – typisch böhmisch – Lust auf ein Bier, zu dem unterschiedliche Schmankerln gereicht werden. Wer dann noch kann, wird mit den wunderbaren Mehlspeisen Böhmens verwöhnt … Neben dem umfangreichen Rezeptteil wird dieses Buch mit Schaukästen zu den wichtigsten böhmischen Produkten wie Znaimer Gurken, Prager Schinken oder Pilsner Bier und mit einem kleinen Streifzug durch typisch böhmische Lokale in Prag und anderen tschechischen Städten, abgerundet. Die Autoren: Gerd Wolfgang Sievers, gelernter Koch und studierter Publizist, hat im Leopold Stocker Verlag bereits vielbeachtete Kochbücher veröffentlicht (z. B. Schnelle Küche für Genießer, Ausseerland-Kochbuch, Apfelland-Kochbuch, Fleisch einkochen, Kaiserliche Küche). Sein „Genussland Österreich“ wurde mit dem World Cookbook Award als „weltbestes Kochbuch“ ausgezeichnet. G. W. Sievers arbeitet in Wien, im Burgenland und in Italien (Friaul). Sassi Z. Horinek, geb. in Mähren (CZ) absolvierte die Hotelfachschule und lebt seit fast 20 Jahren in Kittsee. Sie hat eine Cateringfirma und verwöhnt ihre Gäste mit ihrer „innovativen Monarchieküche“. Fernsehköchin im slowakischen Fernsehen, entwickelt Rezepte für diverse slowakische Zeitschriften, Jurorin bei diversen Foodfestivals.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Kafka
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Prag und der Erste Weltkrieg / Kafka, Prague and the First World War

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot