Angebote zu "Venues" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Reise durch die Wachau
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 2800 Kilometer lang strömt die Donau vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer durch Europa. Bei der Stadt Melk mit ihrem majestätischen Barockstift beginnt eine der schönsten Donaulandschaften, die seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe gezählt wird: die Wachau. Als sich der Strom vor Jahrmillionen einen Weg durchs Gebirge bahnte, schuf er diese Landschaft. Sie erstreckt sich auf etwas mehr als dreißig Kilometern zwischen Melk und Krems, rund achtzig Kilometer westlich der Hauptstadt Wien, an der Grenze zwischen dem Waldviertel und dem Mostviertel. Die Wachau zeigt sich zu beiden Seiten der Donau als außergewöhnlich schön, fruchtbar und reich an kulturellen Höhepunkten. Von bewegter Geschichte zeugen ihre Burgen und Ruinen, Schlösser, Kirchen und Klöster, wie die Stifte Melk, Dürnstein und Göttweig. Sogar im Nibelungenlied wird die Wachau erwähnt. Noch viel älter, nämlich aus der Altsteinzeit, ist Österreichs bekanntestes Fundstück der Frühgeschichte, die Venus von Willendorf, eine elf Zentimeter große Frauenfigur, rund 25 000 Jahre alt. Das milde Klima des Flusstales mit seinen sonnenverwöhnten Südhängen erlaubt einen intensiven Wein- und Obstbau. Weinberge und Obstplantagen prägen das Landschaftsbild. Riesling, Grüner Veltliner und Neuburger werden als Weinspezialitäten geschätzt, und die Wachauer Marille liefert das Ausgangsmaterial für begehrte Köstlichkeiten vom Marillenknödel bis zum Marillenschnaps. Aus dem Inhalt - Frühgeschichtliche Funde - Klöster und ihre Schätze - Wein und die Marille - Künstler in der Wachau

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Rainer Maria Rilke Box, Hörbuch, Digital, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Sammlung ungekürzter Lesungen aus Rainer Maria Rilkes folgenden Werken: Duineser Elegien Gelesen von Hans Peter Hallwachs (=Kapitel 1-10). Geschichten vom lieben Gott Gelesen von Markus Pfeiffer Wie der Fingerhut dazu kam, der liebe Gott zu sein (=Kapitel 11) Wie der Verrat nach Russland kam (=Kapitel 12) Eine Szene aus dem Ghetto von Venedig (=Kapitel 13) Von einem, der die Steine belauscht (=Kapitel 14) Der fremde Mann (=Kapitel 15) Ein Märchen vom Tod (=Kapitel 16) Meistererzählungen Gelesen von Marek Harloff Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke (=Kapitel 17-19) Die Turnstunde (=Kapitel 20-21) Die Flucht (=Kapitel 22-23) Frau Blahas Magd (=Kapitel 24-25) Generationen (=Kapitel 26) Die schönsten Gedichte Gelesen von Ulrich Tukur, unter anderem ´´Der Panther´´, ´´Der Schwan´´, ´´Das Karussell´´, ´´Geburt der Venus´´, ´´Römische Fontäne´´ und viele andere! (=Kapitel 27-76) Sonette an Orpheus Gelesen von Alexander Khuon. (=Kapitel 77-131) Der Autor: Rainer (eigentlich: René) Maria Rilke wurde am 4.12.1875 in Prag als Sohn eines Beamten geboren. Von der Mutter als Mädchen erzogen und vom Vater auf eine Militärschule geschickt, durchlitt der sensible Rilke eine traumatische Jugend, die er früh, 1894 erschien ein erster Gedichtband, lyrisch verarbeitete. 1926 starb Rilke nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux. Er gilt als der bedeutendste und einflussreichste deutsche Dichter des frühen 20. Jahrhunderts. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hans Peter Hallwachs, Markus Pfeiffer, Marek Harloff. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/000260/bk_argo_000260_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe