Angebote zu "Suite" (15 Treffer)

Hotel Suite Home Prague
€ 36.44 *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 4 Sterne, ab 36.44,- EUR, Prag, Tschechische Republik

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: Feb 21, 2019
Zum Angebot
Iron Gate Hotel & Suites
€ 44.81 *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 5 Sterne, ab 44.81,- EUR, Prag, Tschechische Republik

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: Feb 21, 2019
Zum Angebot
Hotel Suite Home Prague
€ 296.21 *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte , 2 Personen, 4 Sterne, ab 296.21,- EUR, Prag, Tschechische Republik

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: Feb 21, 2019
Zum Angebot
Prager, Paul:Suite im alten Stil op.155 : für 4...
€ 21.50 *
zzgl. € 1.90 Versand

Prager, Paul:Suite im alten Stil op.155 : fuer 4 Hoerner in F:Partitur und Stimmen

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 16, 2019
Zum Angebot
Zauber des Barock - Trompeter Oliver Lakota & M...
€ 16.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Festliche Klänge zum neuen Jahr 2019 und virtuose Musik für Trompete und Streicher erklingen im Kapuzinerstadl Deggendorf. Oliver Lakota, Michaela Kacekova und die Prager Kammersolisten bringen bekannte Stücke, wie die Trompetensonate von Telemann und die berühmte D-Dur-Suite von Händel zur Aufführung. Im Programm finden sich auch das Vivaldi-Konzert in D-Dur für Trompete und Streicher, ein ?Largo? von Vivaldi und eine Sonate des italienischen Komponisten Giuseppe Torelli. Die Kammersolisten präsentieren ebenfalls Vivaldi: Ausschnitte aus den bekannten ?Vier Jahreszeiten? des barocken Großmeisters und Werke von Mozart und Pachelbel. Oliver Lakota (Trompete) wird seit Jahren zu vielen internationalen Musikfestivals eingeladen und gibt Konzerte auf der ganzen Welt. Er war bereits zweimal Gast in der berühmten Carnegie Hall von New York, mehrmals in Japan und Mexiko. Er tritt häufig bei Musikfestivals in Paris, Prag, Karlsbad, Potsdam, St. Pölten auf, gibt häufig Konzerte in Italien und Spanien und war auch schon als Solisten im Passauer Dom St. Stephan oder bei den Europäischen Wochen Passau zu hören. Zusammen mit dem bekannten Pianisten und Klassikinterpreten Robert Lehrbaumer, dem Bach-Preisträger Pavel Svoboda und der Organisten Michaela Kacekova verfolgt er derzeit verschiedene Kammermusikprojekte. Michaela Ká?erková (Cembalo, Orgel) ist eine markante Persönlichkeit der antretenden jungen Organistengeneration. Orgel studierte sie am Prager Konservatorium (Prof. Jan Hora), an der Akademie für musische Kunst in Prag (Prof. Jaroslav T?ma) und an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig (Prof. Stefan Engels ? Orgel, Prof. Tobias Schade ? Cembalo). Sie gibt regelmäßig Konzerte und arbeitet mit vielen Künstlern, Solisten, Orchestern und Barockensembles (Symphonieorchester des Tschechischen Rundfunks, Camerata Baroque Ensemble, Prager gemischter Chor, Capella Regia, Bach-Collegium, Art N) zusammen. Ihr Repertoire umfasst Musik aller Stilepochen von der Renaissance bis zum gegenwärtigen Schaffen. Als Solistin trat sie in Konzerten in der Tschechischen Republik, in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, England, Japan und den USA auf. Georg Philipp Telemann (1681-1767) Sonate in D-Dur Spirituoso-Largo-Vivace Antonio Vivaldi (1678-1741) ?Largo? aus dem Blockflötenkonzert in G-Dur, op. 44/11 Concerto in D-Dur für Trompete und Basso Continuo Allegro-Larghetto-Allegro Johann Pachelbel (1653-1706) Canon per 3 Violini e Basso Giuseppe Torelli (1650-1708) Sonata in D-Dur Allegro-Adagio-Allegro Georg Friedrich Händel (1685-1759) Suite in D-Dur Overtüre-Gigue-Aire-Bourée-Marsch

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
CD Entspannungsmusik ´´Frühlingsmorgen´´
€ 16.41 *
ggf. zzgl. Versand

CD Entspannungsmusik - Fruehlingsmorgen Ein entspannender musikalischer Spaziergang durch eine Fruehlingslandschaft. Mozarts bekannte Fruehlings-Sonate, die beruehmte Air (aus der Suite D-Dur) von Bach sowie das Impromptu As-Dur von Schubert praegen die Atmosp

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Jan 26, 2019
Zum Angebot
Städtereise in die österreichische Kulturhochbu...
€ 510.00
Angebot
€ 239.98 *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Hotel Bellevue Wien Das luxuriöse Hotel Bellevue Wien befindet sich in einem traditionsreichen, historischen Gebäude im klassischen Wiener Ring-Stil und ist bekannt für seinen ausgezeichneten Komfort und erstklassigen Service. Nahe der Wiener Innenstadt gelegen ist es der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Kurzurlaub in der Kulturhochburg Wien. Im Jahr 2016 wurde das Hotel neu eröffnet. Es bietet Ihnen 160 Hotelzimmer und Suiten, die im klassischen Stil gehalten sind. Jedes Zimmer ist mit einer Minibar, einem Safe und einem Sat-TV ausgestattet. Sport kommt in Ihrem Urlaub nicht zu kurz. Das Hotel verfügt über ein Fitness-Center. Wien – Kultureller Hochgenuss für die Sinne Unzählige imposante Bauwerke, Denkmäler und Parkanlagen prägen das Stadtbild Wiens. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch das historische Stadtzentrum und machen Sie einen Zeitsprung durch die Epochen, die Wien geprägt haben. Besuchen Sie den Stephansdom, das Wahrzeichen und Symbol des Wiederaufbaus. Schlendern Sie durch die prächtige Schlossanlage Schönbrunn; die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört oder freuen Sie sich auf unzählige Ausstellungen mit weltbekannten Gemälden im Schloss Belvedere. Eines sollten Sie jedoch keineswegs verpassen: die traditionellen Wiener Kaffeehäuser! Die verbreiten in der heutigen Zeit immer noch das typische österreichische Flair, welches jedem in den Sinn kommt, der an die Kulturhochburg Wien denkt.

Anbieter: Animod.de
Stand: May 30, 2018
Zum Angebot
Städtereise in die österreichische Kulturhochbu...
€ 680.00
Angebot
€ 309.98 *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Hotel Bellevue Wien Das luxuriöse Hotel Bellevue Wien befindet sich in einem traditionsreichen, historischen Gebäude im klassischen Wiener Ring-Stil und ist bekannt für seinen ausgezeichneten Komfort und erstklassigen Service. Nahe der Wiener Innenstadt gelegen ist es der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Kurzurlaub in der Kulturhochburg Wien. Im Jahr 2016 wurde das Hotel neu eröffnet. Es bietet Ihnen 160 Hotelzimmer und Suiten, die im klassischen Stil gehalten sind. Jedes Zimmer ist mit einer Minibar, einem Safe und einem Sat-TV ausgestattet. Sport kommt in Ihrem Urlaub nicht zu kurz. Das Hotel verfügt über ein Fitness-Center. Wien – Kultureller Hochgenuss für die Sinne Unzählige imposante Bauwerke, Denkmäler und Parkanlagen prägen das Stadtbild Wiens. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch das historische Stadtzentrum und machen Sie einen Zeitsprung durch die Epochen, die Wien geprägt haben. Besuchen Sie den Stephansdom, das Wahrzeichen und Symbol des Wiederaufbaus. Schlendern Sie durch die prächtige Schlossanlage Schönbrunn; die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört oder freuen Sie sich auf unzählige Ausstellungen mit weltbekannten Gemälden im Schloss Belvedere. Eines sollten Sie jedoch keineswegs verpassen: die traditionellen Wiener Kaffeehäuser! Die verbreiten in der heutigen Zeit immer noch das typische österreichische Flair, welches jedem in den Sinn kommt, der an die Kulturhochburg Wien denkt.

Anbieter: Animod.de
Stand: May 2, 2018
Zum Angebot
Vilija Poskute & Tomas Daukantas
€ 11.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Mit Vilija Poskute & Tomas Daukantas ist eines der führenden europäischen Klavierduos zu Gast bei den ?Bad Saulgauer Konzerten?. Das litauischen Duo, das zunächst an der renommierten Musikhochschule in Vilnius und dann in Zürich/Winterthur und Rostock studierte, zählt u.a. Konstantin Scherbakov, Friedemann Rieger sowie Hans Peter und Volker Stenzl zu seinen Lehrern. Seitdem sich die beiden Künstler im Jahr 2000 ganz auf das Spiel zu vier Händen und auf zwei Klavieren eingelassen haben, das zu den anspruchsvollsten Formen der Kammermusik zählt, bestätigen zahlreiche internationale Wettbewerbserfolge ihren Weg (Concorso Internazionale di Musica Citta di Pavia, Concorso Internazionale Camillo Togni Brescia, Yehudi Menuhin Live Music Now Zürich, Concorso Pianistico Internazionale Repubblica di San Marino). 2005 schließlich wurden sie mit dem 1. Preis des ARD-Wettbewerbs München ausgezeichnet. Konzerte in ganz Europa, in China und den USA, Rundfunkaufnahmen und Einladungen zu wichtigen Festivals folgten (u.a. ARD Kammermusikfestival in München und Berlin, Musical Olympus Festival in St. Petersburg und Baku, Internationales Chopin Festival in Polen, Prager Frühling). Bisher sechs CDs dokumentieren den künstlerischen Ausnahmestatus des in Winterthur beheimateten Klavierduos, das für das Bad Saulgauer Konzert ein wunderbares Programm mit Stücken bzw. Bearbeitungen zu vier Händen zusammengestellt hat. Programm: E. Grieg, Peer Gynt Suite M. Ravel, La Valse, Poème chorégraphique F. Schubert, Fantasie f-Moll op. 103 D 940 C. Saint-Saens, Samson und Dalila

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Vogtland Philharmonie & Konstanze von Gutzeit, ...
€ 20.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Vogtland Philharmonie - mit Konstanze von Gutzeit, Violoncello Aus dem Sinfonieorchester Greiz und dem Vogtlandorchester Reichenbach wurde 1992 die Vogtland Philharmonie ? eine bis heute einmalige Orchesterfusion über die Bundesländergrenzen hinweg. Das überregional agierende Orchester wandelt musikalisch abseits aller Schublanden und begeistert sein Publikum mit Programmen, die von klassischen Sinfoniekonzerten bis zu Cross-over-Produktionen reichen. Die junge Cellistin Konstanze von Gutzeit gewann 2013 den Mendelssohn-Wettbewerb der UdK Berlin und ebenso den 2. Preis beim Internationalen Wettbewerb ?Prager Frühling?. Sie konzertierte bereits mit den Bochumer Sinfonikern, dem Orchestre Philharmonique de Monte Carlo sowie dem Wiener und Stuttgarter Kammerorchester. Der Chefdirigent der Vogtland Philharmonie David Marlow war von 2010 bis 2015 musikalischer Assistent von Andris Nelsons bei den Bayreuther Festspielen, für den er im Dezember 2015 kurzfristig die ?Lohengrin?-Proben beim Concertgebouw Orkest Amsterdam übernahm. Das positive Echo des Orchesters führte zu weiteren Einladungen in die Niederlande, nach Luxemburg und Irland. Programm (Änderungen vorbehalten): Gabriel Fauré: Masques et bergamasques, Suite für Orchester op. 112 C. Saint-Saëns: Konzert für Violoncello u. Orchester Nr. 1 a-Moll op. 33 Georges Bizet: Symphonie C-Dur Vogtland Philharmonie David Marlow, Leitung Konstanze von Gutzeit, Violoncello Foto: K. von Gutzeit

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot