Angebote zu "Nächte" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Prag: 1-3 Nächte für Zwei mit Frühstück, Pool u...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

HotelDas 4* Hotel Duo befindet sich nur 200 Meter vom U-Bahnhof Střížkov entfernt. Der Hauptbahnhof ist innerhalb von 17 Minuten, der Altstädter Ring mit der Astronomischen Uhr ist innerhalb von 30 Minuten mit der U-Bahn erreichbar. Zur O2-Arena kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach 30 Minuten.Die hellen, geräumigen, klimatisierten, in dezenten Farben eingerichteten Zimmer verfügen über Flachbild-Sat-TV, Safe, Wasserkocher, Minibar und Badezimmer mit Badewanne/Dusche und Haartrockner.Das hoteleigene, urige, ganz im volkstümlichen Stil des Landes gehaltene Restaurant bietet köstliche regionale und internationale Gerichte. Im Sommer und bei gutem Wetter können die Gäste auch im Biergarten verweilen.Begeistert sind die Gäste über den 20 Meter langen und beheizten Innen-Pool sowie über die Sauna, in der sie nach einem abwechslungsreichen Tag auf wohltuende Weise entspannen können.Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.Passende Flüge gibt es hier.Groupon Guide: PragPrag gilt als eine der schönsten und ältesten Städte Europas und darf in all ihrer lebendigen Vielseitigkeit entdeckt werden. Eine schillernde Gegenwart trifft hier auf eine faszinierende Vergangenheit. Ausgiebige romantische Spaziergänge durch die kleinen Gässchen, über die prachtvollen Boulevards und pittoresken Moldau-Brücken kommen einer Zeitreise gleich: vom mittelalterlichen Hradschin, wo eine der größten Burgen weltweit sowie mit dem Veitsdom auch die größte Kirche des Landes wartet, über die malerische Altstadt, die neben gotischen Kirchen auch prachtvolle Renaissance- und Barockbauten bietet. Die Ausflüge lassen sich ideal mit kulinarischen Erlebnissen und großen Shopping-Touren verbinden: Vor allem am berühmten Wenzelsplatz darf ordentlich geshoppt werden. Abends locken dagegen die berühmten Prager Bierkneipen mit ihren Brauspezialitäten sowie die Jazzclubs der Altstadt mit ihrem ganz besonderen Flair. Darüber hinaus besticht die tschechische Hauptstadt durch eine besonders lebendige Kunst- und Kulturszene.

Anbieter: Groupon
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Prag: 1-4 Nächte für Zwei inkl. Frühstück, Flas...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

HotelDas 4* Absolutum Boutique Hotel liegt nur ein paar Meter von der Metro-Station Holešovice entfernt und bietet mit seinem erstklassigen Service einen angenehmen Aufenthalt in einer der schönsten und charmantesten Städte Europas. Die modernen Zimmer sind mit einer Fußbodenheizung ausgestattet und verfügen über einen Flachbild-LCD-Fernseher, ein Telefon, ein Bad mit Badewanne und Dusche sowie einen Haartrockner.Im hoteleigenen Restaurant werden tschechische und internationale Gerichte serviert.Den Hotelgästen steht auch ein Wellness-Bereich mit Sauna und Jacuzzi zur Verfügung.Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.Passende Flüge gibt es hier.Groupon Guide: Prag Die Stadt an der Moldau ist mit ihrem von Gotik und Barock geprägtem Stadtbild und reichem Kulturerbe ein El Dorado für Städtereisende. Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten des UNESCO-Weltkulturerbes zählen u.a. der Hradschin mit dem Veitsdom, die romantischen Gassen der Kleinseite oder auch der Alte Jüdische Friedhof mit dem Grab von Rabbi Löw, der als Schöpfer des legendären Golem angesehen wird. Erster Anlaufpunkt für Prag-Besucher ist die majestätische Karlsbrücke, auf der viele Kunsthandwerker ihre Stände aufgebaut haben und etliche Straßenmusikanten für Unterhaltung sorgen. Einen ersten Überblick über die Altstadt kann man sich mit einer Fahrt mit der Pferdekutsche verschaffen. Die Fiaker warten am Altstädter Ring auf ihre Fahrgäste. Unzählige Cafés und Restaurants bieten böhmische Spezialitäten und natürlich auch kühles Bier.Die Optionen 1 ÜN/F für 2 Personen im Superior-Zweibettzimmer inkl. Sauna und Parkplatz für 69 € (32% sparen) 2 ÜN/F für 2 Personen im Superior-Zweibettzimmer inkl. Sauna und Parkplatz für 129 € (37% sparen) 3 ÜN/F für 2 Personen im Superior-Zweibettzimmer inkl. Sauna und Parkplatz für 189 € (38% sparen) 4 ÜN/F für 2 Personen im Superior-Zweibettzimmer inkl. Sauna und Parkplatz für 249 € (39% sparen) 1 ÜN/F für 2 Personen im Deluxe-Doppelzimmer inkl. Sauna und Parkplatz für 79 € (29% sparen) 2 ÜN/F für 2 Personen im Deluxe-Doppelzimmer inkl. Sauna und Parkplatz für 149 € (33% sparen) 3 ÜN/F für 2 Personen im Deluxe-Doppelzimmer inkl. Sauna und Parkplatz für 219 € (34% sparen) 4 ÜN/F für 2 Personen im Deluxe-Doppelzimmer inkl. Sauna und Parkplatz für 289 € (35% sparen)ÜN = Übernachtung/en, F = Frühstück

Anbieter: Groupon
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Buch - Tote See
24,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Jorge Amados "Tote See" ist eine melancholische Liebeserklärung an seine Heimat Brasilien und ein wahres Märchen vom Leben der Hafenbewohner von Bahia, die Tradition, Leid und Liebe an die tote See fesseln. Ein Meisterwerk der brasilianischen Literatur - endlich in neuer Übersetzung.Jorge Amado zählt zu den größten Klassikern Brasiliens. In seinem Roman "Tote See" erzählt er von den einfachen Menschen an den Kais von Bahia, seiner brasilianischen Heimat. Er fängt die überbordende Energie der multikulturellen Hafenstadt ein, deren Bewohner Lebemänner und Gauner, Prostituierte und Kanuschiffer und Segelflicker sind. Sie führen ein hartes aber intensives Leben - voller Lieder, Mythen, Leidenschaft und Liebe.Die Kanuschiffer von Bahia sterben jung, so ist es und so war es schon immer. Nur Livia, Bahias Schönste, kann sich nicht an die stürmischen Nächte am Strand gewöhnen, in denen sie bangend nach dem Valente Ausschau hält, dem Segelschiff, das ihren Guma sicher aus den dunklen Fluten tragen soll.Wenn die Nacht zu früh hereinbricht und der Wind mit voller Kraft über die See zieht, wird Iemanjá, die Herrin des Meeres, die schönste aller Frauen, einige Männer zu sich holen. Die Klagen der Witwen vermischen sich dann mit den Lustschreien der Frauen, denen die See ihre Männer zurückgeschickt hat.Ein Meisterwerk der brasilianischen Literatur über die Liebe, den Tod und das Meer.Amado, JorgeJorge Amado, am 10. August 1912 als Sohn eines Kakaoplantagenbesitzers im brasilianischen Bundesstaat Bahia geboren, wuchs in der Hafenstadt Ilhéus auf. Mit zwölf schrieb er erste Kurzgeschichten, mit 15 arbeitete er für eine Zeitung, mit 18 veröffentlichte er seinen ersten Roman. Er schrieb über 35 Bücher, wurde Kommunist, lebte im Exil in Buenos Aires, Prag und in Paris. Heimgekehrt, konnte er auf Bücher in 49 Sprachen und 55 Ländern zurückblicken, er wurde Mitglied der Akademie, Samba-Schulen wurden nach ihm benannt. Am 6. August 2001 starb er an einem Herzinfarkt, seine Asche wurde unter seinem Mangobaum verstreut.

Anbieter: yomonda
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die hellen Nächte
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

HANS SAHL (1902 geboren) mußte als jüdischer Autor 1933 von Berlin aus über Prag und Zürich nach Frankreich flüchten. Er brach dort mit den Stalin-nahen Schriftstellern, war mit etwa 20 Autoren Mitbegründer des 'Bundes Freie Presse und Literatur' und organisierte von Marseille aus mit dem Amerikaner Varian Fry die Flucht von 2400 Intellektuellen vor den Nazis, ehe er selbst über Portugal in die USA entkam. Dort arbeitete er als Schriftsteller, Übersetzer und Journalist. Sahl kehrte erst 1989 auf Wunsch seiner Frau Ute nach Deutschland zurück, wo er 1993 in Tübingen starb. DIE HELLEN NÄCHTE, sein erster Gedichtband, erscheint seit 1942 hiermit erstmals wieder in der von ihm bestimmten Ordnung. Mit Beiträgen von Burkhard Baltzer, Momme Brodersen, Stéphane Hessel und Ralph Schock.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Nationalstraße
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frieden ist nur eine Pause zwischen zwei KriegenVandam war einer von denen, die es losgetreten haben am 17. November 1989, als unten in der Prager Altstadt auf der Nationalstraße die samtene Revolution ins Rollen kam, die einige Wochen später das kommunistische Regime hinwegfegte. Damals war Vandam ein junger Polizist, ein Vorstadt-Held oben in der Plattenbausiedlung des neuen Prag, die dem Wald abgetrotzt mitten in rauer Natur liegt. Dort oben haben sie als kleine Jungs heimlich Krieg gespielt, dort hat Vandam nach seinem Vater gesucht, wenn der wieder einmal angedroht hatte, er würde sich erhängen, bis er am Ende doch übers Balkongeländer sprang.Fünfundzwanzig Jahre später wohnt Vandam immer noch in der Plattenbausiedlung seiner Kindheit. Längst ist er kein Held mehr, sondern ein Verlierer: Wegen Gewaltexzessen aus dem Polizeidienst entfernt, prügelt er sich als einsamer Schläger durch Tage und Nächte und hebt im Fußballstadion regelmäßig die rechte Hand zum Hitlergruß. "Ich bin ein Römer. Kein Nazi. Warum sollte man in Europa nicht mit dem römischen Gruß grüßen dürfen? Ich bin ein Europäer. Ihr etwa nicht? Heil dem Volk! Heil Europa! Neger raus. Zigos raus. Sozialschmarotzer raus. Schwuchteln raus. Böhmen den Tschechen."Gekonnt schlüpft Jaroslav Rudis in diesem brillanten Monolog in den Kopf und den Körper eines Schlägers: "Da wird mir das alles zu viel, meine Hand zuckt schon wieder, mein Herz pocht, ich spüre, wie sich alles in mir staut, wie es raus will, wie mein ganzer Körper kribbelt. Ich atme tief ein und aus, zum Schluss habe ich mich wieder." Rudis Buch gleicht einem Schlag in die Magengrube - und basiert auf einer realen Figur.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Das Lied von Jaburek
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bevor er zum Chronisten der Weimarer Republik wurde, schrieb Egon Erwin Kisch mehrere Jahre lang für die Zeitung Bohemia - und kaum jemand kannte die Prager Gassen und Nächte so gut wie er.Mit dem Blick des Eingeweihten, der dem Neuling etwas erzählt, beschreibt er Szenen aus Spelunken rund um den Hradschin, in denen sich häufige Gäste der Polizei tummeln und die k. u. k- Soldaten kurz vor dem Ersten Weltkrieg ein Spottlied auf die Disziplin des Kanoniers Jaburek anstimmen. Den Jahrhundertspion Oberst Redl beobachtet Kisch bei der angeblichen Zahnbehandlung, und er erklärt, unter welchem Namen sich Lenin in Prag versteckte. Doch zur Nachtseite der Stadt und seiner Bewohner gehören auch Reportagen über das Asyl für Obdachlose, historische und neue Kriminalfälle sowie die Razzien, denen selbst Kisch nicht entgeht - hier zeigt sich der politisch engagierte Journalist.Die traurig- schönsten Streifzüge aber widmet Kisch denjenigen, die an den Rändern seiner Heimatstadt allzu leicht aus dem Blick geraten und sich jeden Tag aufs Neue mit Chuzpe und guten Verbindungen über Wasser halten - und sei 's nur, indem sie sich mit kleinen Tricks den Brückenkreuzer sparen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die hellen Nächte
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

HANS SAHL (1902 geboren) musste als jüdischer Autor 1933 von Berlin aus über Prag und Zürich nach Frankreich flüchten. Er brach dort mit den Stalin-nahen Schriftstellern, war mit etwa 20 Autoren Mitbegründer des 'Bundes Freie Presse und Literatur' und organisierte von Marseille aus mit dem Amerikaner Varian Fry die Flucht von 2400 Intellektuellen vor den Nazis, ehe er selbst über Portugal in die USA entkam. Dort arbeitete er als Schriftsteller, Übersetzer und Journalist. Sahl kehrte erst 1989 auf Wunsch seiner Frau Ute nach Deutschland zurück, wo er 1993 in Tübingen starb. DIE HELLEN NÄCHTE, sein erster Gedichtband, erscheint seit 1942 hiermit erstmals wieder in der von ihm bestimmten Ordnung. Mit Beiträgen von Burkhard Baltzer, Momme Brodersen, Stéphane Hessel und Ralph Schock.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Nationalstraße
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frieden ist nur eine Pause zwischen zwei Kriegen Vandam war einer von denen, die es losgetreten haben am 17. November 1989, als unten in der Prager Altstadt auf der Nationalstrasse die samtene Revolution ins Rollen kam, die einige Wochen später das kommunistische Regime hinwegfegte. Damals war Vandam ein junger Polizist, ein Vorstadt-Held oben in der Plattenbausiedlung des neuen Prag, die dem Wald abgetrotzt mitten in rauer Natur liegt. Dort oben haben sie als kleine Jungs heimlich Krieg gespielt, dort hat Vandam nach seinem Vater gesucht, wenn der wieder einmal angedroht hatte, er würde sich erhängen, bis er am Ende doch übers Balkongeländer sprang. Fünfundzwanzig Jahre später wohnt Vandam immer noch in der Plattenbausiedlung seiner Kindheit. Längst ist er kein Held mehr, sondern ein Verlierer: Wegen Gewaltexzessen aus dem Polizeidienst entfernt, prügelt er sich als einsamer Schläger durch Tage und Nächte und hebt im Fussballstadion regelmässig die rechte Hand zum Hitlergruss. »Ich bin ein Römer. Kein Nazi. Warum sollte man in Europa nicht mit dem römischen Gruss grüssen dürfen? Ich bin ein Europäer. Ihr etwa nicht? Heil dem Volk! Heil Europa! Neger raus. Zigos raus. Sozialschmarotzer raus. Schwuchteln raus. Böhmen den Tschechen.« Gekonnt schlüpft Jaroslav RudiS in diesem brillanten Monolog in den Kopf und den Körper eines Schlägers: »Da wird mir das alles zu viel, meine Hand zuckt schon wieder, mein Herz pocht, ich spüre, wie sich alles in mir staut, wie es raus will, wie mein ganzer Körper kribbelt. Ich atme tief ein und aus, zum Schluss habe ich mich wieder.« RudiS Buch gleicht einem Schlag in die Magengrube - und basiert auf einer realen Figur.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Die hellen Nächte
17,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

HANS SAHL (1902 geboren) mußte als jüdischer Autor 1933 von Berlin aus über Prag und Zürich nach Frankreich flüchten. Er brach dort mit den Stalin-nahen Schriftstellern, war mit etwa 20 Autoren Mitbegründer des 'Bundes Freie Presse und Literatur' und organisierte von Marseille aus mit dem Amerikaner Varian Fry die Flucht von 2400 Intellektuellen vor den Nazis, ehe er selbst über Portugal in die USA entkam. Dort arbeitete er als Schriftsteller, Übersetzer und Journalist. Sahl kehrte erst 1989 auf Wunsch seiner Frau Ute nach Deutschland zurück, wo er 1993 in Tübingen starb. DIE HELLEN NÄCHTE, sein erster Gedichtband, erscheint seit 1942 hiermit erstmals wieder in der von ihm bestimmten Ordnung. Mit Beiträgen von Burkhard Baltzer, Momme Brodersen, Stéphane Hessel und Ralph Schock.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot