Angebote zu "Momente" (190 Treffer)

Prager Momente als eBook Download von Kai Micha...
24,90 €
Sale
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Prager Momente: Kai Michael Neuhold

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.07.2019
Zum Angebot
Prager Momente als Buch von Kai Michael Neuhold
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Prager Momente: Kai Michael Neuhold

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Tierische Momente in Prag
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Justaway.com
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
MERIAN momente Reiseführer Prag als Buch von Th...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

MERIAN momente Reiseführer Prag:Mit Extra-Karte zum Herausnehmen MERIAN momente Thomas Veszelits

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
MERIAN momente: Prag - Thomas Veszelits [inkl. ...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
MERIAN momente: Prag - Thomas Veszelits [inkl. ...
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Lesereise Prag
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Prag ist eine Stadt der magischen Momente. Ob man die stillen Pflastergassen auf der Kleinseite durchstreift oder im ehemaligen jüdischen Ghetto die mittelalterlichen Gräber betrachtet immer wieder stößt man auf Dinge, die sich sogleich in Legenden übersetzen und damit etwas vom spezifischen Geist dieser alten europäischen Kulturmetropole freigeben. In besonderer Weise gilt das für die Heldentaten des Originalgenies Jára Cimrman, die nur mit der Kraft der Imagination zu erfassen sind. Klaus Brill ist auf verschlungenen Pfaden und über versteckte Treppen den Geschichten nachgestiegen, die die tschechische Hauptstadt zu erzählen hat. Angefangen bei Kaiser Karl dem Größten und den berühmten Prager Fensterstürzen, von denen es nicht nur den einen gibt. Er berichtet von Begegnungen mit Hunden und mit Köchen, präsentiert einen altböhmischen Adligen und einen verflossenen Präsidenten ebenso wie die kleinen Schurken des Alltags und die Spitzel der kommunistischen Vergangenheit. Den Nachwirkungen des Prager Frühlings hat er ebenso nachgespürt wie den seltsamen Umwegen, auf denen erst in jüngster Zeit das Werk des Autors Franz Kafka bei seinen Prager Mitbürgern angekommen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
MERIAN Prag
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Klassiker auf Erfolgskurs: Tschechiens Hauptstadt boomt Ein Sonnenuntergang auf der Karlsbrücke zählt zu den Erlebnissen, die man so schnell nicht vergisst. Tschechiens Kapitale verspricht magische Momente. Reisende aus aller Welt lieben diese Stadt, nicht nur wegen ihrer historischen Altstadt, die seit 1992 UNESCO-Welterbe ist. Prag ist auf Rekordkurs: Die Zahl der Besucher steigt ständig. Themen in diesem Magazin ++Altstädter Ring: Der große Platz für reiche Geschichte: Entdeckungen im Herzen der Altstadt ++Architektur: Das Tanzende Haus von Stararchitekt Frank O.Gehry ist nur einer von vielen attraktiven Bauten in Prag ++Heiße Quelle: Karlsbad wurde berühmt als Kurbad der Könige und Kaiser. Vom einstigen Glanz ist viel geblieben ++Franz Kafka: MERIAN wandelt auf den Spuren des Schriftstellers ++Mehr als die Moldau: In sechs Werken huldigte der Komponist Friedrich Smetana seiner Heimat Böhmen. MERIAN zeigt eine Sinfonie der Bilder ++Noch ein Bier: Gemütlich, günstig, gut: Die urigen Lokale der Altstadt sind allein schon eine Reise wert. Tschechiens Biere gehören zu den besten der Welt

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Panzer in Prag
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ganze Welt sah zu, als mit dem Einmarsch der Armeen aus vier Warschauer-Pakt-Staaten am 21. August 1968 die Reformbemühungen in der Tschechoslowakei niedergeschlagen wurden. An diesem Tag und während der ersten Woche nach dem Einfall der ´´sozialistischen Bruderstaaten´´ hielten zahlreiche Amateure und ausgebildete Fotografen an zentralen Plätzen oder vor der eige nen Haustür das Geschehen fest: typische Szenen, bedeutende Momente oder Die ganze Welt sah zu, als mit dem Einmarsch der Armeen aus vier Warschauer-Pakt-Staaten am 21. August 1968 die Reformbemühungen in der Tschechoslowakei niedergeschlagen wurden. An diesem Tag und während der ersten Woche nach dem Einfall der ´´sozialistischen Bruderstaaten´´ hielten zahlreiche Amateure und ausgebildete Fotografen an zentralen Plätzen oder vor der eigenen Haustür das Geschehen fest: typische Szenen, bedeutende Momente oder Bezeichnendes am Rande. So entstand ein Bildschatz und ein eigenes fotografisches Bildgedächtnis, in dem sich in vielen Details die Atmosphäre dieser Zeit erhalten hat. Martina Winkler zeigt eine eindrückliche Auswahl solcher Bilder als historische und künstlerische Zeugnisse von eigenem Wert. Dabei reicht das Material von unveröffentlichten Fotos aus Archiven und Privatbesitz über seinerzeit in tschechoslowakischen Medien abgedruckte Bilder bis hin zu ikonischen Fotografien, die das kollektive Gedächtnis seit Jahrzehnten prägen. Fotografien als komplexe Zeitdokumente, denen die Autorin in kurzen Essays nachspürt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot