Angebote zu "Kleine" (220 Treffer)

Kategorien

Shops

88 Seelen oder die Kinder von Lidice
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

10. Juni 1942Der kleine Ort Lidice, unweit von Kladno und Prag gelegen, wird Opfer einer unvorstellbaren Racheaktion der deutschen Besatzungsmacht, nach dem Reinhard Heydrich, der Schlächter von Prag, an den Folgen eines Attentates stirbt.Obwohl nichts mit diesem Attentat zu tun, wurde der Ort wahllos ausgewählt.. Alle männlichen Bewohner über 15 Jahre wurden erschossen, die Frauen, nachdem sie von ihren Kindern getrennt, wurden in das Konzentrationslager Ravensbrück geschickt.Einige der Kinder wurden als -eindeutschungsfähig- ausgesondert und von den restlichen 88 Kindern fehlt bislang gegliche Spur. Es wird vermutet, dass sie im Chelmno-Konzentrationslager getötet wurden.Dieser Roman erzählt die tragische Geschichte, grösstenteils aus der Sicht einiger Kinder, die jenes tragische Ereignis überlebten.Neue und erweiterte Ausgabe mit über 300 Abblidungen und geschichtlichem Hintergrund zu dem Roman 10. Juni 1942Der kleine Ort Lidice, unweit von Kladno und Prag gelegen, wird Opfer einer unvorstellbaren Racheaktion der deutschen Besatzungsmacht, nach dem Reinhard Heydrich, der Schlächter von Prag, an den Folgen eines Attentates stirbt.Obwohl nichts mit diesem Attentat zu tun, wurde der Ort wahllos ausgewählt. Alle männlichen Bewohner über 15 Jahre wurden erschossen, die Frauen, nachdem sie von ihren Kindern getrennt, wurden in das Konzentrationslager Ravensbrück geschickt.Einige der Kinder wurden als -eindeutschungsfähig- ausgesondert und von den restlichen 88 Kindern fehlt bislang gegliche Spur. Es wird vermutet, dass sie im Chelmno-Konzentrationslager getötet wurden.Dieser Roman erzählt die tragische Geschichte, grösstenteils aus der Sicht einiger Kinder, die jenes tragische Ereignis überlebten.Neue und erweiterte Ausgabe mit über 300 Abblidungen und geschichtlichem Hintergrund zu dem Roman

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
88 Seelen oder die Kinder von Lidice
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

10. Juni 1942Der kleine Ort Lidice, unweit von Kladno und Prag gelegen, wird Opfer einer unvorstellbaren Racheaktion der deutschen Besatzungsmacht, nach dem Reinhard Heydrich, der Schlächter von Prag, an den Folgen eines Attentates stirbt.Obwohl nichts mit diesem Attentat zu tun, wurde der Ort wahllos ausgewählt.. Alle männlichen Bewohner über 15 Jahre wurden erschossen, die Frauen, nachdem sie von ihren Kindern getrennt, wurden in das Konzentrationslager Ravensbrück geschickt.Einige der Kinder wurden als -eindeutschungsfähig- ausgesondert und von den restlichen 88 Kindern fehlt bislang gegliche Spur. Es wird vermutet, dass sie im Chelmno-Konzentrationslager getötet wurden.Dieser Roman erzählt die tragische Geschichte, grösstenteils aus der Sicht einiger Kinder, die jenes tragische Ereignis überlebten.Neue und erweiterte Ausgabe mit über 300 Abblidungen und geschichtlichem Hintergrund zu dem Roman 10. Juni 1942Der kleine Ort Lidice, unweit von Kladno und Prag gelegen, wird Opfer einer unvorstellbaren Racheaktion der deutschen Besatzungsmacht, nach dem Reinhard Heydrich, der Schlächter von Prag, an den Folgen eines Attentates stirbt.Obwohl nichts mit diesem Attentat zu tun, wurde der Ort wahllos ausgewählt. Alle männlichen Bewohner über 15 Jahre wurden erschossen, die Frauen, nachdem sie von ihren Kindern getrennt, wurden in das Konzentrationslager Ravensbrück geschickt.Einige der Kinder wurden als -eindeutschungsfähig- ausgesondert und von den restlichen 88 Kindern fehlt bislang gegliche Spur. Es wird vermutet, dass sie im Chelmno-Konzentrationslager getötet wurden.Dieser Roman erzählt die tragische Geschichte, grösstenteils aus der Sicht einiger Kinder, die jenes tragische Ereignis überlebten.Neue und erweiterte Ausgabe mit über 300 Abblidungen und geschichtlichem Hintergrund zu dem Roman

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Unsichtbare Mauern
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Prager Deutschen befanden sich nach der Gründung der Tschechoslowakei am 28. Oktober 1918 in einer besonderen Situation. Prag wurde nicht nur Hauptstadt des jungen Staates, sondern blieb auch das wichtigste Zentrum deutschsprachiger Kultur des Landes. Die vergleichsweise kleine deutsche Minderheit der Stadt, die weniger als fünf Prozent ausmachte, war tschechischen nationalbewussten Politikern, die vom "slawischen Prag" schwärmten, ein Dorn im Auge.Symbolisierte Prag für die Tschechen ihre nationale Wiedergeburt und die Zukunft, stand die Stadt an der Moldau für die Deutschen vor allem für den Niedergang. Für die Prager Deutschen kamen irredentistische Abtrennungsbestrebungen von der Tschechoslowakei, wie sie in den deutsch dominierten Grenzgebieten seit der Staatsgründung immer wieder verfolgt wurden, niemals in Frage. Sie mussten sich von Anfang an mit ihrer Rolle als Minderheit in der Hauptstadt des neuen Staates arrangieren.Im Zentrum der Studie steht die Frage, wie die Prager Deutschen auf den Verlust ihrer in der Habsburgermonarchie privilegierten Stellung reagierten, welche Auswirkungen die tschechoslowakische Staatsgründung auf das deutsch-tschechisch-jüdische Beziehungsgeflecht hatte und wie es möglich war, dass sich die Mehrheit dieser ursprünglich von liberalen Werten geprägte Gruppe in den 1930er Jahren politisch stark radikalisierte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Unsichtbare Mauern
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Prager Deutschen befanden sich nach der Gründung der Tschechoslowakei am 28. Oktober 1918 in einer besonderen Situation. Prag wurde nicht nur Hauptstadt des jungen Staates, sondern blieb auch das wichtigste Zentrum deutschsprachiger Kultur des Landes. Die vergleichsweise kleine deutsche Minderheit der Stadt, die weniger als fünf Prozent ausmachte, war tschechischen nationalbewussten Politikern, die vom "slawischen Prag" schwärmten, ein Dorn im Auge.Symbolisierte Prag für die Tschechen ihre nationale Wiedergeburt und die Zukunft, stand die Stadt an der Moldau für die Deutschen vor allem für den Niedergang. Für die Prager Deutschen kamen irredentistische Abtrennungsbestrebungen von der Tschechoslowakei, wie sie in den deutsch dominierten Grenzgebieten seit der Staatsgründung immer wieder verfolgt wurden, niemals in Frage. Sie mussten sich von Anfang an mit ihrer Rolle als Minderheit in der Hauptstadt des neuen Staates arrangieren.Im Zentrum der Studie steht die Frage, wie die Prager Deutschen auf den Verlust ihrer in der Habsburgermonarchie privilegierten Stellung reagierten, welche Auswirkungen die tschechoslowakische Staatsgründung auf das deutsch-tschechisch-jüdische Beziehungsgeflecht hatte und wie es möglich war, dass sich die Mehrheit dieser ursprünglich von liberalen Werten geprägte Gruppe in den 1930er Jahren politisch stark radikalisierte.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
MERIAN momente Reiseführer Prag
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Hauptstadt der Macht", die "Hunderttürmige", das "Herz Europas", die "Mutter aller Städte" - die "Perle an der Moldau" hat viele Namen. Für das Millennium wurde Prag zur Kulturhauptstadt Europas gekürt, und der historische Stadtkern gehört zum UNESCO-Kulturerbe der Menschheit.Mit MERIAN momente das Besondere erleben:MERIAN TopTen: Die Höhepunkte der Stadt auf einen Blick - NEU ENTDECKT: Schneller Überblick über die angesagtesten Locations - MERIAN MOMENTE - Das kleine Glück auf Reisen, Tipps für die kleinen, ganz persönlichen Auszeiten im Urlaub - MIT ALLEN SINNEN - Prag spüren & erleben: Für unvergessliche Erlebnisse - GRÜNER REISEN: Empfehlungen für den umweltbewussten Urlaub.MERIAN momente bietet: praktische und übersichtliche Sortierung nach den wichtigsten Stadtteilen - fundierte Beschreibungen aller wichtigen Sehenswürdigkeiten, Museen und Ausflugsziele sowie sorgfältig ausgewählte Hotel- und Restaurantempfehlungen, Kultur-, Ausgeh- und Shoppingadressen - alle in Stadtteilkarten verortet, einen Extra-Stadtplan zum Herausnehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
MERIAN momente Reiseführer Prag
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Hauptstadt der Macht", die "Hunderttürmige", das "Herz Europas", die "Mutter aller Städte" - die "Perle an der Moldau" hat viele Namen. Für das Millennium wurde Prag zur Kulturhauptstadt Europas gekürt, und der historische Stadtkern gehört zum UNESCO-Kulturerbe der Menschheit.Mit MERIAN momente das Besondere erleben:MERIAN TopTen: Die Höhepunkte der Stadt auf einen Blick - NEU ENTDECKT: Schneller Überblick über die angesagtesten Locations - MERIAN MOMENTE - Das kleine Glück auf Reisen, Tipps für die kleinen, ganz persönlichen Auszeiten im Urlaub - MIT ALLEN SINNEN - Prag spüren & erleben: Für unvergessliche Erlebnisse - GRÜNER REISEN: Empfehlungen für den umweltbewussten Urlaub.MERIAN momente bietet: praktische und übersichtliche Sortierung nach den wichtigsten Stadtteilen - fundierte Beschreibungen aller wichtigen Sehenswürdigkeiten, Museen und Ausflugsziele sowie sorgfältig ausgewählte Hotel- und Restaurantempfehlungen, Kultur-, Ausgeh- und Shoppingadressen - alle in Stadtteilkarten verortet, einen Extra-Stadtplan zum Herausnehmen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kafka, Löwy und das jiddische Theater
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schauspieler Jizchak Löwy, 1887 geboren, wirdKafka zu einem 'unentbehrlichen Freund'. Löwywar es, der Kafka mit der Tradition und der Literaturdes Ostjudentums bekanntmachte. Und mit demTheater: Kafka war hingerissen von der Musik auf derBühne, von der Melodie der Lieder, den talmudischenFragen, den Sätzen auf Jiddisch. Die Schauspieler, dieKafka im Winter 1911/12 in Prag kennenlernt, warenVertreter einer alten Kunst, die ihre Wurzeln in Ritualenhatte, die seit dem Mittelalter das Leben der jüdischenGemeinden in der Diaspora bestimmten. Kafkawar 28 Jahre alt, als er die Welt des osteuropäischenJudentums entdeckte …Der italienische Kafka-Forscher Guido Massino untersuchtdiesen wichtigen Abschnitt im Leben Kafkas.Auf dem Hintergrund des kühlen Prag und des leidenschaftlichenWarschau durchläuft sein Buch dieEtappen einer entscheidenden Erfahrung.Der erste Teil der Studie behandelt die BegegnungKafkas mit den jiddischen Schauspielern, seine Rezeptionder aufgeführten Stücke, die Einstellung Kafkaszu den Kategorien 'heißes' versus 'kaltes Judentum'. Auf der Grundlage von bisher unveröffentlichtenDokumenten rekonstruiert Massino die Persönlichkeitund die Lebensgeschichte von Jizchak Löwy,der Kafka zu der rätselhaften Figur des 'russischenFreundes' in Das Urteil inspirierte, und der jiddischenSchauspielerin Mania Tschissik, deren Zauber,wie das Tagebuch vermerkt, in Kafka eine 'unirdische' Liebe 'zu irdischen Gegenständen' wachrief.Einfühlsam zeichnet Massino die Stationen von LöwysLeben – Paris, Wien, Prag, Budapest, Warschau –bis zur Verschleppung nach Treblinka 1942 nach.Der zweite Teil enthält Artikel von Löwy, die der Kafka-Forschung bisher unbekannt waren und von denenhier zehn aus dem Jiddischen übersetzt und erstmalsdem deutschen Publikum zugänglich gemacht werden.Erinnerungen von Zeitzeugen an Löwy und dasjüdische Prag, ebenfalls Quellenfunde, ergänzen denBand.Aus dem Inhalt:Texte von Jizchak Löwy: So ein Name…, Die erloscheneKerze, Die ersten Selichot, Traum und Wirklicheit,Meine ersten Kritiker, Purim in Pressburg,Kleine Skizzen, Es geschah einst…, Die Katastrophevon Prag, Boris Shvaygers Sederabend, Eine kleineMahnung

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kafka, Löwy und das jiddische Theater
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schauspieler Jizchak Löwy, 1887 geboren, wirdKafka zu einem 'unentbehrlichen Freund'. Löwywar es, der Kafka mit der Tradition und der Literaturdes Ostjudentums bekanntmachte. Und mit demTheater: Kafka war hingerissen von der Musik auf derBühne, von der Melodie der Lieder, den talmudischenFragen, den Sätzen auf Jiddisch. Die Schauspieler, dieKafka im Winter 1911/12 in Prag kennenlernt, warenVertreter einer alten Kunst, die ihre Wurzeln in Ritualenhatte, die seit dem Mittelalter das Leben der jüdischenGemeinden in der Diaspora bestimmten. Kafkawar 28 Jahre alt, als er die Welt des osteuropäischenJudentums entdeckte …Der italienische Kafka-Forscher Guido Massino untersuchtdiesen wichtigen Abschnitt im Leben Kafkas.Auf dem Hintergrund des kühlen Prag und des leidenschaftlichenWarschau durchläuft sein Buch dieEtappen einer entscheidenden Erfahrung.Der erste Teil der Studie behandelt die BegegnungKafkas mit den jiddischen Schauspielern, seine Rezeptionder aufgeführten Stücke, die Einstellung Kafkaszu den Kategorien 'heißes' versus 'kaltes Judentum'. Auf der Grundlage von bisher unveröffentlichtenDokumenten rekonstruiert Massino die Persönlichkeitund die Lebensgeschichte von Jizchak Löwy,der Kafka zu der rätselhaften Figur des 'russischenFreundes' in Das Urteil inspirierte, und der jiddischenSchauspielerin Mania Tschissik, deren Zauber,wie das Tagebuch vermerkt, in Kafka eine 'unirdische' Liebe 'zu irdischen Gegenständen' wachrief.Einfühlsam zeichnet Massino die Stationen von LöwysLeben – Paris, Wien, Prag, Budapest, Warschau –bis zur Verschleppung nach Treblinka 1942 nach.Der zweite Teil enthält Artikel von Löwy, die der Kafka-Forschung bisher unbekannt waren und von denenhier zehn aus dem Jiddischen übersetzt und erstmalsdem deutschen Publikum zugänglich gemacht werden.Erinnerungen von Zeitzeugen an Löwy und dasjüdische Prag, ebenfalls Quellenfunde, ergänzen denBand.Aus dem Inhalt:Texte von Jizchak Löwy: So ein Name…, Die erloscheneKerze, Die ersten Selichot, Traum und Wirklicheit,Meine ersten Kritiker, Purim in Pressburg,Kleine Skizzen, Es geschah einst…, Die Katastrophevon Prag, Boris Shvaygers Sederabend, Eine kleineMahnung

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Das kleine Buch von der Herrlichkeit des Lebens
7,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Rainer Maria Rilke hat wie kaum ein anderer die Dichtkunst zu einem einsamen Höhepunkt geführt. Seine Werke geben Zeugnis von einem Verständnis des Lebens, das er durch lebenslange Suche ebenso schmerz- wie lustvoll erlangt hatte. Sein Leben war ein Wandern, von Prag über Österreich nach Deutschland, Italien, Russland, Paris, eine Reise auch durch viele persönliche Beziehungen. Zwei Wochen vor seinem qualvollen Tod im Schweizer Sanatorium schrieb er einer guten Bekannten: "Vergessen Sie nie, das Leben ist eine Herrlichkeit.""Das kleine Buch von der Herrlichkeit des Lebens" versammelt eine kleine Auswahl seiner Gedichte und Gedanken, die sich spiegeln in den vielschichtigen, farbenfrohen Bildern der Künstlerin Anita Gewald.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot