Angebote zu "Becher" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Staedtetrip Prag mit Mittelalterdinner fuer 2 (...
369,90 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Bei eurem Kurzurlaub in Prag verbringt ihr neben schoenen Stunden in der Goldenen Stadt auch einen unvergesslichen Abend beim Rittergelage. In der mittelalterlichen Taverne fuehlt ihr euch in laengst vergessenen Zeiten. Inmitten von Gauklern, Jongleuren und Bauchtaenzerinnen lasst ihr euch ein schmackhaftes 5-Gaenge-Menue munden. Doch damit nicht genug: Die Mundschenke fuellen eure Becher den gesamten Abend ritterlich auf! Unternehmt eine Zeitreise und kommt auf den Geschmack des Mittelalters!CZ,Praha,Prag,199 00;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Villeroy & Boch New Wave Caffe Dekore Cities of...
16,10 € *
zzgl. 3,80 € Versand

Ob Cappuccino, Café au Lait, Latte Macchiato, Espresso oder die ganz normale Tasse Kaffee am Morgen: aus der richtigen Tasse schmeckt Kaffee immer am besten. Mit New Wave Caffe hat Villeroy und Boch eine Kollektion aus Tassen entworfen, die jedem Kaffeegeschmack entsprechen und optimal auf die speziellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Selbstverständlich werden auch Teeliebhaber berücksichtigt. New Wave Caffe ist die ideale Ergänzung für Ihre New Wave Speiseserie, steht aber auch für sich allein. Mit den farbenfrohen Tassen und Bechern aus den Serien New Wave Caffe Cities of the World und New Wave Caffe Animals of the World hat Villeroy & Boch bezaubernde Motive entworfen, die Sie und Ihre Gäste beim Genuss Ihres Heißgetränks in andere Welten entführt.

Anbieter: Tischideen & Ambi...
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Villeroy & Boch New Wave Caffè Cities of the Wo...
16,32 € *
zzgl. 4,90 € Versand

1016255031 0,30 L

Anbieter: Porzellantreff
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Aus sechs Leben
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis heute hat Anna Maria Jokl mit "Die Perlmutterfarbe", 2008 für das Kino verfilmt, Generationen von jungen Lesern begeistert. Als die Autorin den "Kinderroman für fast alle Leute" schrieb, befand sie sich bereits im Prager Exil, auf der Flucht vor den Nazis. "Geographisch registriert waren es sechs Leben, immer an jeweiligen Brennpunkten unserer Epoche", schrieb sie später: "Wien Berlin Prag London Berlin-Berlin Jerusalem". Der vorliegende Band folgt diesen Stationen und präsentiert erstmals autobiographische Aufzeichnungen der Schriftstellerin aus dem Nachlaß, unter anderem zu Begegnungen mit Johannes R. Becher, Albert Ehrenstein und Samuel Beckett. Zusammen mit bislang unveröffentlichten Erzählungen und Briefen verdichtet sich hier ein in seiner Unmittelbarkeit und Authentizität faszinierender Lebensbericht der Schriftstellerin. Jokl schreibt von Bildern und Begegnungen, von Flucht und Exil, von neuen Anfängen in Prag und Berlin, in London und Jerusalem, aber auch von der Shoah als irreversibler Zeitenwende. Das vielschichtige Werk einer Einzelnen tritt in diesem Band hervor, gerichtet gegen das Verstummen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ludwig Meidner
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich des 50. Todesjahres Ludwig Meidners gibt der Katalog Einblicke in Begegnungen mit befreundeten Schriftstellern, Musikern und Künstlern aus der Zeit vor und während der Weimarer Republik, wie beispielsweise Leo Baeck, Bella Chagall, Max Hermann-Neiße und Max Reinhardt. 30 dieser auf seinen Porträts festgehaltenen Persönlichkeiten werden mit ausgewählten Gemälden, Fotografien, Gedichten und Kurzviten eindrücklich vorgestellt - ein künstlerisch-literarisches Panoptikum der Weimarer Zeit offenbart den beeindruckenden Facettenreichtum Meidners als Porträtist. Mit Texten von Johannes R. Becher, Jakob van Hoddis, Franz Pfemfert, Joachim Ringelnatz u. a.Übersicht Personen / Begegnungen von Ludwig Meidner:Jakob van Hoddis (1887 in Berlin - 1942 in Sobibór)Paul Kleinschmidt (1883 in Bublitz/Pommern - 1949 in Bensheim)Ernst Wilhelm Lotz (1890 in Culm an der Weichsel - 1914 in Bouconville)Alexander Granach (1890 in Werbowitz - 1945 in New York)Max Herrmann Neisse (1886 in Neiße - 1941 in London)Eugen Kloepfer (1886 in Talheim - 1950 in Wiesbaden)Walter Kaempfer (1899 in Braunschweig - 1991 in Berlin)Andreas Weißgerber (1900 in Volos - 1941 in Tel Aviv)Adolf von Hatzfeld (1892 in Olpe - 1957 in Bonn)Leo Baeck (1873 in Lissa - 1956 in London)Willy Jaeckel (1888 in Breslau - 1944 in Berlin)Wolf Bergmann (1904 in Freiburg i. Br. - 1972 in Lissabon)Max Reinhardt (1873 in Baden - 1943 in New York)Karola Bloch (1905 in Polen - 1994 in Tübingen)Franz Pfemfert (1879 in Lötzen - 1954 in Mexiko-Stadt)Johannes Robert Becher (1891 in München - 1958 in Ost-Berlin)Bella Chagall (1895 in Wizebsk - 1944 in New York)Felix Stössinger (1889 in Prag - 1954 in Zürich)Wilhelm Simon Guttmann (1891 in Wien - 1990 in London)Rosebery d Arguto (Martin Rozenberg) (1890 in Srenzk - 1943 in Auschwitz-Birkenau)Tanja (keine Lebensdaten bekannt)Fritz Salo Glaser (1876 in Zittau - 1956 in Dresden)Martel Schwichtenberg (1896 in Hannover - 1945 in Sulzburg)Henriette Hardenberg (1894 in Berlin - 1993 in London)Theodor Däubler (1876 in Triest - 1934 in St. Blasien)Dr. Wilhelm R. Valentiner (1880 in Karlsruhe - 1958 in New York)Resi Langer (1890 in Breslau - 1971 in Berlin)Uli Nimptsch (1897 in Charlottenburg, Berlin - 1977 in London)Else Meidner (1901 in Berlin - 1987 in London)Joachim Ringelnatz (1883 in Wurzen - 1934 in Berlin)

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Aus sechs Leben
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bis heute hat Anna Maria Jokl mit 'Die Perlmutterfarbe', 2008 für das Kino verfilmt, Generationen von jungen Lesern begeistert. Als die Autorin den »Kinderroman für fast alle Leute« schrieb, befand sie sich bereits im Prager Exil, auf der Flucht vor den Nazis. »Geographisch registriert waren es sechs Leben, immer an jeweiligen Brennpunkten unserer Epoche«, schrieb sie später: »Wien Berlin Prag London Berlin-Berlin Jerusalem«. Der vorliegende Band folgt diesen Stationen und präsentiert erstmals autobiographische Aufzeichnungen der Schriftstellerin aus dem Nachlass, unter anderem zu Begegnungen mit Johannes R. Becher, Albert Ehrenstein und Samuel Beckett. Zusammen mit bislang unveröffentlichten Erzählungen und Briefen verdichtet sich hier ein in seiner Unmittelbarkeit und Authentizität faszinierender Lebensbericht der Schriftstellerin. Jokl schreibt von Bildern und Begegnungen, von Flucht und Exil, von neuen Anfängen in Prag und Berlin, in London und Jerusalem, aber auch von der Shoah als irreversibler Zeitenwende. Das vielschichtige Werk einer Einzelnen tritt in diesem Band hervor, gerichtet gegen das Verstummen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Aus sechs Leben
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis heute hat Anna Maria Jokl mit 'Die Perlmutterfarbe', 2008 für das Kino verfilmt, Generationen von jungen Lesern begeistert. Als die Autorin den »Kinderroman für fast alle Leute« schrieb, befand sie sich bereits im Prager Exil, auf der Flucht vor den Nazis. »Geographisch registriert waren es sechs Leben, immer an jeweiligen Brennpunkten unserer Epoche«, schrieb sie später: »Wien Berlin Prag London Berlin-Berlin Jerusalem«. Der vorliegende Band folgt diesen Stationen und präsentiert erstmals autobiographische Aufzeichnungen der Schriftstellerin aus dem Nachlaß, unter anderem zu Begegnungen mit Johannes R. Becher, Albert Ehrenstein und Samuel Beckett. Zusammen mit bislang unveröffentlichten Erzählungen und Briefen verdichtet sich hier ein in seiner Unmittelbarkeit und Authentizität faszinierender Lebensbericht der Schriftstellerin. Jokl schreibt von Bildern und Begegnungen, von Flucht und Exil, von neuen Anfängen in Prag und Berlin, in London und Jerusalem, aber auch von der Shoah als irreversibler Zeitenwende. Das vielschichtige Werk einer Einzelnen tritt in diesem Band hervor, gerichtet gegen das Verstummen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Aus sechs Leben
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bis heute hat Anna Maria Jokl mit 'Die Perlmutterfarbe', 2008 für das Kino verfilmt, Generationen von jungen Lesern begeistert. Als die Autorin den »Kinderroman für fast alle Leute« schrieb, befand sie sich bereits im Prager Exil, auf der Flucht vor den Nazis. »Geographisch registriert waren es sechs Leben, immer an jeweiligen Brennpunkten unserer Epoche«, schrieb sie später: »Wien Berlin Prag London Berlin-Berlin Jerusalem«. Der vorliegende Band folgt diesen Stationen und präsentiert erstmals autobiographische Aufzeichnungen der Schriftstellerin aus dem Nachlass, unter anderem zu Begegnungen mit Johannes R. Becher, Albert Ehrenstein und Samuel Beckett. Zusammen mit bislang unveröffentlichten Erzählungen und Briefen verdichtet sich hier ein in seiner Unmittelbarkeit und Authentizität faszinierender Lebensbericht der Schriftstellerin. Jokl schreibt von Bildern und Begegnungen, von Flucht und Exil, von neuen Anfängen in Prag und Berlin, in London und Jerusalem, aber auch von der Shoah als irreversibler Zeitenwende. Das vielschichtige Werk einer Einzelnen tritt in diesem Band hervor, gerichtet gegen das Verstummen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot